Equipment

Ein automatischer Tuner als Selbstbauprojekt

Anthony, F4GOH, hat uns Funkamateuren ja schon einmal ein schönes Bastelprojekt gezeigt, nämlich den VNArduino, einen VNA, der mithilfe eines Arduino Nano kontrolliert wird. Nun hat Anthony erneut „zugeschlagen“, und uns zum Jahreswechsel (sozusagen als verspätetes Weihnachtsgeschenk) mit einem neuen interessanten Selbstbauprojekt beschert: einem HF Automatic Tuner.

Auch dieser wird in bewährter Weise von einem Arduino gesteuert, und es werden soweit wie möglich Standard-Komponenten verbaut: neben dem Arduino Nano und einem gängigen LCD Display übliche 12V Relais-Boards, wie sie oft für Robotik-Projekte mit Mikrocontrollern verwendet werden. Diese Relais schalten dann die Kapazitäten und Induktivitäten, die direkt auf die Relaisplatinen gelötet werden.

Als „Eigenentwicklung“ bleibt eine kleine Platine mit einem Tandemkoppler, welcher mithilfe eines logarithmischen Verstärkers AD8307 das VSWR misst und damit dem Arduino zu erkennen gibt, ob die Anpassung besser oder schlechter geworden ist, und eine kleine Platine, auf die der Arduino zusammen mit ein paar weiteren Komponenten sitzt.

Die Fernsteuerung des Tuners ist möglich und erfolgt dann über eine serielle RS485-Schnittstelle (dazu benötigt man dann eine Steuereinheit, ebenfalls mit einem Arduino).

Die Kosten für die Bauteile sollten sich auf nicht mehr als etwa 70€ belaufen – sensationell niedrig für einen automatischen Tuner, der etwa 100W verkraften soll. Die nötigen Platinen werden bei Anthony ab Mitte Januar verfügbar sein.

Funkamateur seit 1967 (Lizenzprüfung ohne Morsen) bzw. 1968 (Morseprüfung). 1st QSO 20.7.1968. Nach vielen sehr interessanten Berufsjahren in IT und Informationssicherheit (in sehr internationalem Umfeld) nun im Ruhestand, wo mehr Zeit bleibt für die diversen Hobbies. Neben dem Amateurfunk sind das u.a. Photographie, Malen, Singen, Reisen, Camping & Wandern.

2 Kommentare zu “Ein automatischer Tuner als Selbstbauprojekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*