Allgemein

Schöner Bericht vom Chaos Communication Camp 2015

Erich Möchel, Funkamateur mit dem Rufzeichen OE3EMB, war als Teil der Wiener „metafunker“ auch Teilnehmer am CCCamp 2015. Anlässlich eines schweren Gewitters musste das Camp für eine Weile evakuiert werden, die Stromversorgung (durch Generatoren) wurde abgestellt, sodass schließlich nur UKW-Handfunkgeräte und Feldtelefone zur Kommunikation verwendet werden konnten…

Erich hat darüber in einem sehr lesenswerten Beitrag berichtet.

Funkamateur seit 1967 (Lizenzprüfung ohne Morsen) bzw. 1968 (Morseprüfung). 1st QSO 20.7.1968. Nach vielen sehr interessanten Berufsjahren in IT und Informationssicherheit (in sehr internationalem Umfeld) nun im Ruhestand, wo mehr Zeit bleibt für die diversen Hobbies. Neben dem Amateurfunk sind das u.a. Photographie, Malen, Singen, Reisen, Camping & Wandern.

0 Kommentare zu “Schöner Bericht vom Chaos Communication Camp 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

banner