Allgemein

QSO abgelehnt! Weil wir in der Vergangenheit bereits ein QSO hatten…

Ich habe mich neulich ein wenig über das Verhalten eines anderen Funkamateurs geärgert. Dieser Funkamateur hat ein Digimode QSO mit mir abgelehnt, weil er bereits einige Tage zuvor ein QSO mit mir hatte. Ich habe das in meinem Log sofort gesehen, aber dennoch auf seinen allgemeinen Anruf geantwortet, weil ich mich auf ein erneutes QSO gefreut habe. Da ich häufig wechselnde Standorte habe und auch mit den Antennen viel experimentiere, liegt ein Vergleich der bisherigen Verbindung doch nahe oder sehe ich das falsch? Klar, er konnte nicht wissen, dass ich jetzt eine andere Antenne nutze und mich zudem in einem anderen Großfeld befinde. Er hat mir aber nicht mal eine Chance gegeben es ihm zu berichten.

In Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Digimode-QSOs ein Makrofeuerwerk sind, kann ich seine Haltung sogar ein wenig verstehen. Aber in der von mir beschriebenen Situation hätte ich auf meine Standard-Makros weitestgehend verzichtet und ein kurzes individuelles QSO mit ihm geführt.

Für alle diejenigen, die meinen CQ-Ruf hören oder lesen und mich bereits im Log haben: Ich freue mich über einen weiteren Kontakt mit euch und werde euch nicht abweisen.

Ich arbeite in einem IT-Systemhaus und bin überwiegend mit der Administration von Mail-Servern beschäftigt. Derzeit beschäftige mich viel mit VHF/UHF, APRS und HAMNET. Darüber hinaus sammle ich Erfahrungen im Antennenbau.

9 Kommentare zu “QSO abgelehnt! Weil wir in der Vergangenheit bereits ein QSO hatten…

  1. Pingback: QSO abgelehnt! Weil wir in der Vergangenheit bereits ein QSO hatten… – dxradio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*