Equipment Selbstbau

Sammelbestellung für Bauteile der SVXLink Card läuft noch wenige Stunden

Ich wurde von Wolfgang, DC1XH, darüber informiert, dass derzeit eine Sammelbestellung für die Bauteile der SVXLinkCard läuft. Die SVXLinkCard kann in Verbindung mit einem Raspberry Pi genutzt werden um einen Repeater zu steuern. Entwickelt wurde die Karte von Juan, F8ASB und Christian, F5UII.

Die Karte kann auf einem Raspberry Pi ab Version B+ verwendet werden. Als Software kommt dann SVXLink zum Einsatz. Natürlich kann man SVXLink auch ohne diese Karte verwenden, aber es gibt ein paar Stolpersteine, die mit dieser Karte eben elegant umgangen werden. Mein eigenes SVXLink-Projekt ist damals vorerst am Squelch-Kriterium gescheitert und dann eben eingeschlafen. Die Erfassung des Squelch-Kriteriums ist bei dieser Karte neben vielen anderen nützlichen Funktionen bereits vorgesehen.

Weitere Infos zur Karte selbst gibt es im Wiki des Projekts unter: http://svxcard.f5uii.net/doku.php?id=de:start
Die Sammelbestellung ist derzeit noch über den Shop möglich.

svxcard_features_1.1

 

Ich arbeite in einem IT-Systemhaus und bin überwiegend mit der Administration von Mail-Servern beschäftigt. Derzeit beschäftige mich viel mit VHF/UHF, APRS und HAMNET. Darüber hinaus sammle ich Erfahrungen im Antennenbau.

3 Kommentare zu “Sammelbestellung für Bauteile der SVXLink Card läuft noch wenige Stunden

  1. Hallo Silvio,

    sehr gut geschriebener Blog-Beitrag.
    Leider stecke ich nicht so tief im Thema.
    Was und wofür ist ein SVXLink? Hamnet?

    http://svxlink.de/?page_id=197 Diese Seite habe ich gefunden.

    Gruß Markus

    • Hi Markus,

      mit SVXLink kannst du eine Repeatersteuerug entwickeln. Die Software ist ziemlich mächtig und in Kombination mit einem Raspberry Pi und einem TRX lassen sich Repeater und Echolink-Zugänge realisieren.

      73 de Silvio

  2. Hallo,

    Zu warnen dass, eine zweite (und sicherlich die letzte) Sammelbestellung für #svxcard bald geöffnet ist

    https://shop.f5uii.net

    73 de Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

banner