Software

Android-App: NCDXF Beacon

Wer die Empfangsmöglichkeiten seiner Antenne testen möchte oder sich für die aktuellen Ausbreitungsbedingungen interessiert, sollte sich die Android-App NCDXF Beacon mal genauer ansehen.

Die App zeigt eine Weltkarte an, auf der die Standorte der Baken des Internationalen Baken Projekts eingezeichnet sind. Die derzeit sendebereiten Baken sind mit einem weißen Punkt gekennzeichnet, inaktive Baken werden mit einem schwarzen Punkt dargestellt. Die Bake, die momentan sendet, leuchtet rot auf.

Screenshot NCDXF Beacon

Screenshot NCDXF Beacon

Über ein Auswahlfeld kann das zu beobachtende Band ausgewählt werden. Neben dem Band wird die Frequenz der Bake angezeigt. Nun heißt es Empfänger einstellen und abwarten bis der nächste Sendezyklus beginnt.

Wenn ihr auf der App seht, dass eine Bake sendet und euer Empfänger dies gleichzeitig meldet, dann ist alles perfekt. Ihr könnt das Band aus der jeweiligen Region empfangen.

Wichtig ist, dass Uhrzeit auf dem Smartphone möglichst exakt ist. Ist die Uhrzeit am Smartphone falsch eingestellt, dann gibt es einen zeitlichen Versatz zwischen der Anzeige auf dem Smartphone und des Signals am Empfänger.

Die App NCDXF Beacon ist kostenfrei in Googles Playstore verfügbar. Wer mehr über die Baken erfahren möchte, dem sei die Webseite Internationalen Baken Projekts ans Herz gelegt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner