Software

Wie du freie Amateurfunkrufzeichen in Deutschland findest

Du stehst kurz vor einer Amateurfunkprüfung oder suchst ein Rufzeichen für eine automatisch arbeitende Station? Dann solltest du dir das Python-Script freerfz von Lars Weiler, DC4LW mal ansehen.

Was kann das Script?

Das Script lädt das “Verzeichnis der zugeteilten deutschen Amateurfunkrufzeichen und ihrer Inhaber (Rufzeichenliste)” herunter und extrahiert daraus die vergebenen Rufzeichen.
Zum extrahieren der vergebenen Rufzeichen wird pdfgrep in mindestens Version 1.4.0 benötigt.

Ich habe das Script mal eben ausprobiert und für gut befunden. Es ist selbsterklärend und mit der Kurzdoku findet man sich schnell zurecht. Auch die weiteren Ideen, die Lars mit dem Script und einer zugehörigen Webseite hat, klingen interessant. Auf jeden Fall im Auge behalten 😉

freerfz

Ich arbeite in einem IT-Systemhaus und bin überwiegend mit der Administration von Mail-Servern beschäftigt. Derzeit beschäftige mich viel mit VHF/UHF, APRS und HAMNET. Darüber hinaus sammle ich Erfahrungen im Antennenbau.

0 Kommentare zu “Wie du freie Amateurfunkrufzeichen in Deutschland findest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

banner