Equipment Neuigkeiten

Hardware-Update für den Airspy

Ohne große Ankündigungen im Vorfeld haben die Entwicklung des Airspy ein Update veröffentlicht.

Unter anderem soll die Version R2 bessere Immunität gegenüber Störungen bieten und einen neuen Anschluss mitbringen. Letzteres war ja einer der Kritikpunkte in meinem Review des Airspy. Zudem wurde wohl die Frequenzstabilität erhöht, was mir jedoch bisher in meinen Anwendungsfällen nicht als Problem ins Auge gesprungen wäre.

Zudem scheint es nicht mehr lange zu dauern, bis der Spyverter, ein Upconverter speziell für den Airspy, erhältlich ist.

Sowohl zum Hardware-Update des Airspy als auch zum Spyverter findet Ihr Informationen auf der offiziellen Homepage der Entwickler airspy.com.

Beim englischen Vertrieb Secquest ist bisher nichts vom Update zu lesen, jedoch haben sie derzeit wohl keine Modelle auf Lager. Nach der Ankündigung ist davon auszugehen, dass die nächsten ausgelieferten Empfänger dann auch gleich die neuen Modelle sind.

über

Drückt sich seit Jahren vor der Lizenz, aber 2016 soll es endlich soweit sein. Besondere Interessen sind die Frequenzen oberhalb von 30 MHz und digitale Betriebsarten, dort hauptsächlich mit dem RTL-SDR unterwegs. Wenn Funk gerade eine geringere Rolle spielt, dann mit dem Rad oder zu Fuß in der Natur unterwegs und dem Fotoapparat im Schlepptau. Mehr auf Twitter: @kermit_t_f

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner