Allgemein Selbstbau

Das DARC Radio – Der Bausatz

Vielleicht ist es bereits etwas abgegriffen, aber dennoch ist und bleibt das „DARC Radio“ eine wunderbare Wochenendbeschäftigung mit klingendem Erfolgserlebnis.

Für knapp 20 Euro bekommt man beim Versand des Funkamateurs (box73) den Bausatz des „DARC Radios“. Dabei handelt es sich um einen Kurzwellenempfänger, der den Bereich ca. 6030 – 6095 KHz empfängt. Die wöchentliche Radioaussendung des DARC ist auf der Frequenz 6070 KHz. Man bekommt die Platiene und alle Bauteile. Eine Batterie und ein adäquates Gehäuse muß man dazu kaufen. Box73 bietet dafür für noch mal 10 Euro im Zubehör ein passendes Gehäuse, gemeinsam mit einem Radiobuch, an. Das Gehäuse ist sehr praktisch, da die Montagelöcher mit der Platiene übereinstimmen. Jetzt kann der Spaß aber auch schon losgehen. Ich hatte nur auf ein verregnetes Wochenende gewartet und fing dann an meinen Bausatz aufzubauen. Der Bausatz ist denkbar präziese beschrieben. So gestaltet sich der Aufbau als ein Kinderspiel. Es macht einfach mal Spaß. Der Abgleich ist auch denkbar einfach. Keine aufwendigen Meßmittel sind dazu notwendig. Es reicht ein einfacher Kontrollempfänger mit Frequenzanzeige. Dann muß man im Endeffekt, einfach gesagt, an 2 Knöpfen drehen und fertig….Der Abgleich ist in der Bauanleitung sehr detailiert beschrieben, sodas wirklich nichts schief gehen kann. Dieses kleine Radio eignet sich auch sehr gut als Bastel- und Lötaktion für Jugendgruppen o.ä.

Überrascht war ich am Ende von dem brillianten Klang dieses kleinen Radios. Aber hört es Euch selbst einmal an. Im Anschluß habe ich ein Video und mehrere Bilder vom Aufbau, sowie die Bauanleitung angehängt.

Hier der Link: Bestelladresse des Bausatzes

 

Download: DARC Radio Bauanleitung

Viel Spaß beim selber machen…..

72 de peter – DL4ABB

Funkamateur seit 1982. Sein größte Interesse gilt dem Kurzwellenfunk drinnen und draußen, der Morsetelegrafie, sowie dem Selbstbau von Antennen und nützlichen Hilfsmitteln. "Computer sind gut, aber im Amateurfunk braucht man sie nicht wirklich!" Seine zweite Leidenschaft ist die Musik - dann ist er mit Gitarre und Mundharmonika als Singer/Songwriter unterwegs.

3 Kommentare zu “Das DARC Radio – Der Bausatz

  1. Manfred Tyszkiewicz

    Hallo Peter, ist eine feine Sache so ein Bausatz. Gerade in Zeiten von Smartphones….
    Ein kleiner Schönheitsfehler im obigen Artikel:
    seit meiner Lizensierung 1967 (und sicher schon früher) gab es die „73“ für Grüße, „72“ ist mir dagegen nicht bekannt….

    vy 73

    Manfred
    DL3VJG
    ex NH6WY

    • Hallo Manfred,
      das ist auch richtig so. Die 73 ist eigentlich die richtiger Zahl……wir „QRP´ler“ haben aber nicht genug Leistung. Bis zur 73 schaffen wir das meistens nicht. Deswegen benutzen wir die 72 (!) 🙂
      vy 72 de Peter – DL4ABB

      • Manfred Tyszkiewicz

        Hallo Peter, nach langer Zeit mal wieder hier reingeschaut – 72 für QRP-Stationen – Klasseerklärung, werde ich mal auf unserem nächsten OV-Abend vorstellen…. 🙂
        man lernt halt nie aus….
        Dann noch ein schönes 2017

        trotzdem – 73s
        Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

banner