Allgemein

Red Pitaya: Das Open-Source-Messlabor wurde im Preis gesenkt

Der Willi hat das Red Pitaya bereits vor einiger Zeit in einem Artikel vorgestellt. Auch in der aktuellen Ausgabe vom Funkamateur ist das kleine mächtige Board wieder ein Thema. Umso erfreulicher ist es, dass Reichelt* den Preis gesenkt hat. Der Anschaffungswiderstand des Boards liegt nun bei unter 240€.

2015-05-31-12:29:31-RED-PITAYA-REICHELT

 

Ich arbeite in einem IT-Systemhaus und bin überwiegend mit der Administration von Mail-Servern beschäftigt. Derzeit beschäftige mich viel mit VHF/UHF, APRS und HAMNET. Darüber hinaus sammle ich Erfahrungen im Antennenbau.

0 Kommentare zu “Red Pitaya: Das Open-Source-Messlabor wurde im Preis gesenkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

banner