Software

Android-App: ISS Detektor

iss-detektor

Die App die ich euch heute vorstellen möchte, nennt sich ISS Detektor. Wie der Name bereits vermuten lässt, kann man mithilfe der App herausfinden, wo sich die ISS grade befindet. Das ist für Funkamateure natürlich interessant, denn erstes befindet sich auf der ISS Amateurfunk-Nutzlast und zweitens hat eigentlich fast jeder Kosmo- bzw. Astronaut ein Amateurfunkrufzeichen. In diesem Artikel stelle ich euch das Programm ISS-Detektor und erkläre wie ihr damit die ISS, Wetter- oder Amateurfunk-Satelliten finden könnt. 

Die App kommt in einer kostenfreien und einer kostenpflichtigen Variante daher. Die kostenlose Variante lässt sich durch in-App-Käufe jedoch erweitern. In der kostenlosen Version lässt sich die Position der ISS bestimmen. Die Amateurfunk-Satelliten und Wetter-Satelliten gibt es hingegen nur in der Pro Version oder als In-App Kaufoption.

Das Programm nutzt je nach Wunsch den hinterlegten oder via GPS ermittelten Standort um die zukünftig sichtbaren Himmelskörper anzuzeigen. In der Übersicht werden dann alle demnächst erscheinen Objekte angezeigt. Mit einem Fingertipp kann ein Objekt ausgewählt werden. Zum jedem Objekt steht dann eine Radar- und eine Detailansicht zur Verfügung.

Radar-Ansicht

Mithilfe der Radaransicht kann man das erwartete Objekt anpeilen. Es zeigt die grundlegenden nötigen Informationen zur Starthöhe, Startrichtung, Flugbahn und den höchsten Punkt an. Durch drehen des Smartphones und anpassen des Höhenwinkels kann man nun relativ leicht das gewünschte Objekt anpeilen. Der Countdown auf der linken Seite gibt die Zeit bis zum Aufgang des Objekts an. Der Countdown rechts zeigt die Zeit bis zum Untergang des Objekts an.

Die Detailansicht bietet viele nützliche Informationen zum bevorstehenden Überflug an. Bei Satelliten gibt es häufig Infos zu den Frequenzen oder Links weiterführenden Infos von der NASA, AMSAT oder der Wikipedia.

Detail-Ansicht

Detail-Ansicht

 

Ich bin zwar bisher noch nicht zum Senden via Satellit oder ISS gekommen, doch das ist definitv eines meiner nächsten Ziele. Die App ISS-Detektor kann über den Google Play Store bezogen werden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner