Equipment

Gadget-Tipp: Nite Ize Gear Ties

Als Funkamateur, oder als jemand, der sich mit Funktechnik im Allgemeinen befasst, ist man durchaus hohe Preise für seine Ausrüstung gewohnt. Neue Hersteller, die SDR-Technologie, aber auch ganz klassisch der Selbstbau helfen dabei, die Kosten im Rahmen zu halten und dennoch großen Spaß am Hobby zu haben. Ganz oft sind es aber auch einfach die kleinen Helferlein, die für minimales Geld zu haben sind, welche Probleme auf einmal ganz klein erscheinen lassen und dafür sorgen, dass der Spaß nicht auf der Strecke bleibt.

Das Problem

Gerade wenn man nicht auf ein perfekt eingerichtetes Shack zurückgreifen kann, muss man hin und wieder bei der Installation seines Equipments improvisieren. Genauso verhält es sich, wenn man seine Ausrüstung portabel einsetzen will oder häufig in Hotels, auf der Arbeit oder sonstwo Betrieb machen möchte. In meinem Fall möchte der SDR irgendwo hin, möglichst nicht direkt an irgendwelchen Störquellen, genauso die Antenne. Bin ich portabel unterwegs, dann ist das meistens eine Diamond RH-799, welche durchaus in voll ausgezogenem Zustand eine stattliche Größe erreichen kann. Dazwischen finden sich noch USB- und Koaxkabel, über die ich möglichst nicht stolpern möchte.

Die Lösung: Nite Ize Gear Ties

Wie man der Überschrift schon entnehmen konnte, gibt es bei der Firma Nite Ize eine hervorragende Lösung für solche kleinen Probleme, die Gear Ties. Dabei handelt es sich um Drähte, welche mit Schaumstoff ummantelt sind. Diese gibt es in verschiedenen Durchmessern und Längen, was sie für verschiedene Anwendungsfälle passend macht.

Verschiedene Größen der Gear Ties nebeneinander
Verschiedene Größen der Gear Ties nebeneinander

Die dünnen Varianten eignen sich natürlich perfekt als Kabelbinderersatz, können aber zum Beispiel auch zu einer Schlaufe gebogen dazu dienen, ein Handfunkgerät an einem vorhandenen Haken oder ähnlichem aufzuhängen.

SDRplay im Portabel-Betrieb
SDRplay im Portabel-Betrieb

Aus den dickeren und damit auch stabileren Versionen lässt sich mal schnell ein kleiner Ständer für eine portable VHF/UHF-Antenne bauen. Auf dem Bild oben habe ich die Diamond RH-799 mittels dickem Gear Tie an einem ehemaligen Halter eines Fahnenmasts befestigt. Oder man biegt sich einen Ständer, um ein Handfunkgerät so befestigen zu können, dass man es komfortabel auf dem Tisch vor sich betreiben, und dennoch das Display gut ablesen kann.

Ein stabilerer Gear Tie als improvisierter Ständer für ein Handfunkgerät
Ein stabilerer Gear Tie als improvisierter Ständer für ein Handfunkgerät

Eigentlich sind der Kreativität hier kaum Grenzen gesetzt. Natürlich muss man ein wenig aufpassen, da der Draht in den Gear Ties unter Umständen dazu führen könnte, dass sich die Resonanz der Antenne etwas verschiebt. Für den Empfangsbetrieb mit meinen SDR hab ich damit nicht wirklich etwas auffälliges erkennen können, aber die Möglichkeit besteht sicherlich je nach Antenne. Hier würde ich immer bei der Aufstellung das Spektrum in der jeweiligen SDR-Software im Auge behalten, wo man jegliche Verschlechterungen in der Empfangsqualität ja recht schnell präsentiert bekommt.

Ein Gear Tie als Hilfe beim portablen Betrieb einex RTL-SDR
Ein Gear Tie als Hilfe beim portablen Betrieb einex RTL-SDR

Prinzipbedingt sollte man wohl darauf aufpassen, den Draht in den Gear Ties nicht zu oft an der gleichen Stelle hin und her zu biegen. Mir ist es noch nicht passiert, aber da könnte ich mir gut vorstellen, dass dieser irgendwann bricht.

Probierpackung

Viele werden die Gear Ties vermutlich nicht direkt in ihren heimischen Geschäften entdecken können, wo sich immer die Frage nach den passenden Größen stellt. Ich habe mir ein Set bestellt, welches von den gängigsten Größen jeweils zwei Stück beinhaltet. Dieses gibt es zum Beispiel bei Globetrotter.de* für knapp 18 Euro plus Versandkosten. Für mich sind die Teile echte Problemlöser und damit ist der Preis auch absolut gerechtfertigt.

Oben gezeigter Antennenhalter von der Seite
Oben gezeigter Antennenhalter von der Seite

Nebenbei bemerkt, die Firma Nite Ize stellt eine Vielzahl an Produkten her, die auf den ersten Blick etwas merkwürdig aussehen, aber oftmals unglaublich praktisch sind. Von den S-Binern habe ich mittlerweile eine ganze Menge im täglichen Gebrauch. Aber das nur als Hinweis am Rande, sich auch mal den Rest des Sortiments anzusehen.

Habt Ihr ähnliche kleine Gadgets, die euch das (Funk-)Leben vereinfachen? Dann schreibt einen Kommentar hier im Blog!

über

Drückt sich seit Jahren vor der Lizenz, aber 2016 soll es endlich soweit sein. Besondere Interessen sind die Frequenzen oberhalb von 30 MHz und digitale Betriebsarten, dort hauptsächlich mit dem RTL-SDR unterwegs. Wenn Funk gerade eine geringere Rolle spielt, dann mit dem Rad oder zu Fuß in der Natur unterwegs und dem Fotoapparat im Schlepptau.
Mehr auf Twitter: @kermit_t_f

1 Kommentar zu “Gadget-Tipp: Nite Ize Gear Ties

  1. Kan ich nur bestätigen nützliches ! Spielzeug. teilwesie auch über Amazon 😉 genau wie die Mini- Karabiner. Auch in Kooperation

    Charlie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

banner