Allgemein

Amateurfunkkurs beim Chaos Computer Club Berlin

Ab 12. Oktober findet beim Chaos Computer Club Berlin (in Berlin-Mitte) ein Amateurfunkkurs statt. Bis zum Jahresende wird der für die Prüfung benötigte Inhalt für die Klasse „E“ vermittelt, und dann anschließend der Stoff für die Klasse „A“ in 10 weiteren Einheiten während des Winters.

Der gesamte Kurs basiert auf dem Kurs der Amateurfunkgruppe der Technischen Universität Berlin (AfuTUB). Dort wurde ein Kurs für die Klasse E mit anschließender Vertiefung in Klasse A entwickelt. Dieser Kurs basiert wiederum auf den Lehrbüchern und dem Onlinekurs von Eckart K.W. Moltrecht (DJ4UF).

Nähere Details zum Kurs beim CCC Berlin findet man auf der Webseite des DARC-Ortsverbands D23 – Chaoswelle.

 

Funkamateur seit 1967 (Lizenzprüfung ohne Morsen) bzw. 1968 (Morseprüfung). 1st QSO 20.7.1968. Nach vielen sehr interessanten Berufsjahren in IT und Informationssicherheit (in sehr internationalem Umfeld) nun im Ruhestand, wo mehr Zeit bleibt für die diversen Hobbies. Neben dem Amateurfunk sind das u.a. Photographie, Malen, Singen, Reisen, Camping & Wandern.

0 Kommentare zu “Amateurfunkkurs beim Chaos Computer Club Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

banner