Allgemein

socialhams: Ein Social-Network für Funkamateure

In diesem Beitrag geht es um das Thema soziale Netzwerke. Social Networks erfreuen sich seit vielen Jahren einer wachsenden Beliebtheit und wenn man sich auf Facebook umschaut, entdeckt man viele Gruppen zum Thema Amateurfunk. Auch auf Netzwerken für Geschäftskontakte wie XING oder Linkedin gibt es zahlreiche Funkamateure und entsprechende Gruppen. Meistens findet ein reger Austausch zum Thema Amateurfunk statt.

Warum gibt es eigentlich kein eigenes Netzwerk nur für Funkamateure? Das wird sich Andreas Pachler (OE8APR) auch irgendwann gefragt haben, bevor er mit socialhams ein solches Netzwerk realisierte.

socialhams_bg

Andreas ist Automatisierunsgtechniker und programmiert beruflich speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS). Privat konzentriert er sich auf die Weiterentwicklung von socialhams. Wenn er nicht grade programmiert betreibt er Digimodes, QRP und SOTA

Bei socialhams handelt es sich also um eine Online-Community für Funkamateure. Die Plattform bietet die typischen Funktionen, die du von anderen Social Networks kennst und darüber hinaus viele Funktionen, die speziell für Funkamateure interessant sind.

  • DX Cluster
    Mit dem DX Cluster kannst du entfernte Stationen finden oder Stationen melden, die du gerade gehört hast.
  • Logbuch
    Das socialhams Logbuch erlaubt es dir deine wichtigen Verbindungen zu speichern. Dieses Werkzeug gibt dir Möglichkeit ihre QSO’s an einem Ort komfortabel hinzuzufügen, zu bearbeiten, zu organisieren und zu sortieren.
  • APRS Map
    Die APRS Funktion stellt die aktuelle Position jeder beliebigen APRS Station auf einer übersichtlichen Karte dar. Zusätzlich besteht die Möglichkeit APRS Nachrichten direkt von der Webseite aus zu versenden. Im umgekehrten Weg ist ein Status-Update direkt über eine APRS Nachricht möglich, sogar nach Twitter.
  • NCDXF Beacon
    Die Bakenkarte zeigt den Standort, Status und aktuelle bzw. künftige Aussendung jeder Station des NCDXF Netzwerkes an. Durch abhören der Bakenaussendungen der Stationen auf den verschiedenen Bändern lässt sich Rückschluss auf arbeitbare Gebiete der Welt ziehen.
  • Weltuhr
    Die Weltuhr stellt Mitgliedern die aktuelle Zeit rund um den Globus dar. Zusätzlich können Mitglieder dem Verlauf der „Grey Line“ folgen um diese einzigartige Ausbreitungsbedingung nutzen zu können.
  • Bibliothek
    Eine Sammlung verschiedenster Dokumente wie Handbücher, Schaltpläne, Tabellen usw.
  • Elmer Ecke
    Die Elmer Ecke erlaubt jedem socialhams Mitglied Tutorials oder Berichte zu erstellen und diese mit der gesamten Community zu teilen. Das ist nicht nur für Einsteiger hilfreich, sondern wird auch von alten Hasen gern genutzt.

Neben diesen genannten Funktionen gibt es die Möglichkeit zu Chatten, ein Blog zu starten oder im Forum mitzuwirken. Um diese und andere Funktionen nutzen zu können, ist ein einmalige Registrierung erforderlich. Zur Registrierung wird ein Rufzeichen und eine gültige E-Mail Adresse benötigt.

Andreas ist offen für Feedback und konstruktive Kritik. Fragen und Probleme können ohne tabu zur Sprache gebracht werden. Um die Reichweite der Community zu erweitern werden alle Funktionen in Deutsch, Englisch und Französisch angeboten. Weitere Sprachen wie Russisch und Portugiesisch befinden sich in Vorbereitung.

Die Plattform wird regelmäßig weiterentwickelt und verbessert. Auch neue Module befinden sich in Entwicklung. Momentan wird ein Geophysik und SOTA Modul entwickelt.

Alle Neuerungen können vorab auf der Entwicklungsplatform getestet werden. Zusätzlich sind alle Module als Git Repository verfügbar. Falls du Software-Entwickler bist und Lust hast das Projekt zu unterstützen, melde dich einfach direkt bei Andreas.

2 Kommentare

  1. Hallo Silvio,

    ich möchte Dir auch auf diesem Wege für die Veröffentlichung Deines Artikels über socialhams herzlich Danken!

    vy 73 de Andreas
    OE8APR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner